Live-Transkriptionen

Performative Dokumentation des Synposiums „Performing memory“ im Kunstraum Niederösterreich, 2010 und Beitrag zum Katalog des Synposiums, 2011
Katka Csaniyova, Lisbeth Kovacic, Veronika Merklein und Paula Pfoser


Foto: eSel

„Katka Csaniyova, Lisbeth Kovacic, Veronika Merklein und Paula Pfoser bildeten während de Symposiums ein „transkriptorisches Labor“ und zeichneten vor Ort das Geschehen auf. Flipchart, Foto, Paxiskop, Skizzen und Notizen auf Papier, Internet und Videoprojektion dienten dazu, die Transkriptionen live sichtbar zu machen und einen Korpus von vielfältigem dokumentarischem Material anzulegen. Die auf diese Weise entstandenen Bestände wurden mit zeitlichem Abstand gesichtet und für diese Katalog zu eigenständigen künstlerischen Beiträgen überarbeitet. Dabei entstand der folgende tatsachenbericht von Veronika Merklein und der an ein Spiel erinnernde Beitrag Perform Your Memory von Katka Csaniyova, Lisbeth Kovacic und Paula Pfoser.
(aus dem Katalog zum Synposium)


Foto: eSel